Gipskarton sägen

Gipskarton sägen

Türöffnung in Gipskarton sägen

Normalerweise wird Gipskarton nicht gesägt sondern angeritzt und gebrochen. Es gibt aber Anwendungsfälle, wo das nicht möglich ist.

Sie möchten eine Ständerwand aus Gipskarton erstellen und möglichst wenig Fugen haben. Dann bietet es sich an, im Türbereich die Gipskartonplatte erst nachträglich auszusparen. Dazu wird die Gipskartonplatte zuerst komplett an der Ständerkonstruktion festgeschraubt.

Stonebiter "Classic" Handsäge für Gipskarton

Im nächsten Schritt wird die Platte oben entlang des Ständerprofils mit der Stonebiter Handsäge „Classic“ abgesägt. Normale Handsägen werden dabei sofort stumpf.  Die Säge verliert ihre Schränkung und klemmt. Bei der Stonebiter Handsäge „Classic“ sorgen Zähne aus Hartmetall für den Freischnitt. Der Freischnitt bleibt erhalten und die Säge kann die Gipskartonplatte  schnell und sauber trennen.

Auch andere Ausschnitte lassen sich so in Gipskarton sägen.

 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Stonebiter Classic 400
Lieferzeit: 3-4 Tage
45,10 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1